(SKFM SÜW) Der SKFM-Betreuungsverein für den Landkreis Südliche Weinstraße e.V. hatte Mitte Januar 2017 zu einem Neujahrskonzert für mehr Mitmenschlichkeit in die historische Kirche des St. Paulustiftes in Herxheim eingeladen. Das wunderschöne Konzert mit dem Vocal-Ensemble Alpha und Omega aus Limburgerhof fand mit annähernd 100 Gästen eine gute Resonanz.

Das Chorensemble Alpha und Omega wird von Richter Ansgar Schreiner, Direktor des Amtsgerichtes Ludwigshafen, geleitet, der schon lange Jahre mit dem SKFM-SÜW für Benefizkonzerte kooperiert. Das Ensemble präsentierte im Konzertabend spirituelle Chormusik quer durch alle historischen Epochen, was sehr guten Anklang unter den zahlreichen Gästen fand.

Bild: Vocal-Ensemble Alpha und Omega in der Kirche des St. Paulusstiftes Herxheim

(im Bild 1. von rechts: Chorleiter Richter Ansgar Schreiner)

Pfarrer Steffen Roth und SKFM-Geschäftsführer Michael Falk verdeutlichten die hohe Bedeutung des ehrenamtlichen Engagements in der Gesellschaft. Ohne ehrenamtliche Unterstützung könne ein von Solidarität getragenes Miteinander nicht gelingen. Ehrenamtliches Engagement für hilfebedürftige Personen ist unersetzbar und ist eben ein klares Zeichen gelebter christlicher Nächstenliebe für mehr Mitmenschlichkeit. Dieses Engagement verdiene außerordentlich hohe Würdigung und Respekt.

Im Anschluss des Konzertes waren alle Gäste zu einem kostenlosen Umtrunk und Imbiss in die Aula des St. Paulusstiftes geladen, was auch sehr zeahlreich in Anspruch genommen wurde. Hierbei wurde die Gelegenheit den SKFM und seine Arbeit näher kennen zu lernen, ebenfalls sehr zahlreich wahrgenommen. Es gab die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches auf informeller Ebene. Darüber hinaus wurden auch zahlreiche Beratungstermine zu den rechtlichen Vorsorgemöglichkeiten Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und rechtliche Betreuung vereinbart.

Alle Organisatoren und der Chor Alpha & Omega waren sich einig, dass dies ein rundum gelungener Konzertabend für mehr Mitmenschlichkeit war. Dieser soll im nächsten Jahr aufgrund der sehr guten Rückmeldungen wiederholt werden. Dies wurde bereits schon jetzt gemeinsam vereinbart.