(SKFM LU/RPK) In Zusammenarbeit mit der AG Betreuungsvereine und der VHS Ludwigshafen konnte auch in diesem Jahr erneut der Kurs "Qualifizierung und Vorbereitung für ehrenamtliche Betreuer/innen" angeboten werden.

18 Teilnehmer/innen nutzten die Chance und nahmen an der der Qualifizierung teil.

An sechs Abenden wurden die Grundlagen des Betreuungsrechts, die Krankheitsbilder, die Infrastruktur im Sozialhilfebereich aber auch der Umgang mit Konflikten und das Rollenbild des Betreuers erläutert und diskutiert. Am Abschlussabend erhielten die Teilnehmer/innen aus den Händen von Rechtspflegerin Daniela Beisel (Amtsgericht Ludwigshafen) und dem Leiter der Betreuungsbehörde Ludwigshafen, Klaus Kühner das Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Beide Referenten wünschten den Teilnehmern viel Erfolg für Ihren Einsatz und bedankten sich für das ehrenamtliche Engagement.