(SKFM LU) Die Neuwahl des Vereinsvorstands stand in diesem Jahr auf dem Programm der Mitgliederversammlung des SKFM in Ludwigshafen.

Die erste Vorsitzende, Erika Stolberg sowie deren Stellvertreterin Ulla Jöckel und Beisitzer Walter Süß stellten sich der Versammlung zur Wiederwahl.

Weiter ließen sich Guido Demuth, Peter Reis und Gisela Spranz zur Wahl aufstellen. Wahlleiter Heinz Seiberlich führte durch die Wahl und konnte nach Auszählung der Stimmen Erika Stolberg, Ulla Jöckel, Walter Süß und Gisela Spranz als neugewählte Vorstände beglückwünschen. Geschäftsführer Martin Schoeneberger bedankte sich bei allen an der Wahl beteiligten für ihr Engagement. Es sei sehr erfreulich, dass der SKFM in Ludwigshafen hier auf engagierte Mitglieder bauen könne.

In der anschließenden Vorstandssitzung wurden Frau Erika Stolberg erneut zur Vorsitzenden und Frau Jöckel zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Gisela Spranz und Walter Süß begleiten die Vorstandsarbeit als Beisitzer, Kraft Amtes gehören dem Vorstand Diözesangeschäftsführer Michael Neis und Geschäftsführer Martin Schoeneberger an. Michael Neis beglückwünschte ebenfalls die neugewählten Vorstände. Er bedankte sich für die gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren und sieht den Verein auch für die nächsten Jahre gut aufgestellt.