Am 24.07.2017 wurde die langjährige Verwaltungsmitarbeiterin des SKFM Diözesanvereines, Brigitte Gabel, in einer Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet.

Vorsitzende Roswitha Orth bedankte sich für das langjährige Engagement, Diözesangeschäftsführer Michael Neis betonte in seinem Rückblick die Vielfalt der Aufgabenbereiche und die Zuverlässigkeit von Brigitte Gabel. Diese war vom August 1994 bis Juli 2017 beim SKFM beschäftigt und hatte einen großen Anteil am Auf- und Ausbau des Diözesanvereines, sowie der SKFM Stadt- und Kreisvereine. Zum Abschluss der Feier über-reichten Andrea Herrmann und Margareta Klein Präsente der Mitarbeiter.

 

Brigitte Gabel und Diözesangeschäftsführer Michael Neis

Foto: Philipp Nimptsch