(08.07.2015 SKFM-KL) Der alljährlich in einer anderen Stadt stattfindende Rheinland-Pfalz-Tag ist 1984 ins Leben gerufen worden. Er bietet ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm, das den Austausch zwischen den einzelnen Regionen in Rheinland-Pfalz fördert.

Dieses Jahr fand das dreitägige Landesfest in der Stadt „Ramstein-Miesenbach“ statt, mit mehr als 210.000 Besucherinnen und Besucher. Wie auch in der Vergangenheit, nahm der SKFM für das Bistum Speyer auch dieses Jahr am Rheinland Pfalz Tag teil und präsentierte am Stand des Caritasverbandes seine Arbeit und Angebote in der Diözese.

Neben vielen interessanten Informations- und Beratungsgesprächen mit Besucherinnen und Besuchern konnte der SKFM sich über neue Dienstleister und Angebote aus Rheinland-Pfalz informieren und viele neue Verbindungen knüpfen.