(SKFM SÜW) Anfang November 2015 führte der SKFM für den Landkreis Südliche Weinstraße e.V. seine Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen des Vereinsvorstands im St. Paulusstift in Herxheim durch. Die Mitgliederversammlung erteilte dem gesamten Vereinsvorstand und der Geschäftsführung nach Vorstellung der Vereinstätigkeit sowie der gesamten Vereinsfinanzen der letzten Jahre einstimmig die Entlastung. Der Verein steht auf finanziell stabilem Fundament. Die vielfältige Querschnittstätigkeit des Vereines konnte im Landkreis SÜW erfolgreich fortgeführt werden.


Heinz Gilb aus Herxheim wurde einstimmig zum Vorstandsvorsitzenden des Vereines wiedergewählt. Heinz Gilb wurde für sein besonders hohes Engagement für den Verein in den letzten zwanzig Jahren von der Mitgliederversammlung mit großem Applaus gewürdigt und geehrt. Verbunden mit einem herzlichen Dank überreichte Geschäftsführer Michael Falk ein Präsent an den neu gewählten Vereinsvorsitzenden Heinz Gilb (siehe Bild 2).


Zum neuen stellvertretenden Vereinsvorsitzenden wurde Karl-Heinz Masser aus Offenbach einstimmig gewählt. Die bisherige 2. Vereinsvorsitzende Margarete Dümler stand aus familiären Gründen nicht mehr für die Vorstandsarbeit zur Verfügung. Ebenfalls einstimmig wurde Hildegard Heiner aus Rohrbach in den Vereinsvorstand wiedergewählt, die sich in vorbildlicher Weise für den Verein engagiert hat.


Neu in den Vorstand gewählt wurde als Beisitzerin Maria Kuntz aus Herxheim, die ebenfalls seit Jahren als ehrenamtliche Betreuerin im Verein aktiv ist. Der neu gewählte Vereinsvorstand:


(v. l. n. r.): Vorstandsvorsitzender Heinz Gilb, Vorstandsbeisitzerin Maria Kuntz, stellv. Vereinsvorsitzender Karl-Heinz Masser, Vorstandsbeisitzerin Hildegard Heiner und Geschäftsführer Michael Falk (Foto: SKFM-Diözesangeschäftsführer Michael Neis, der Kraft Amtes dem Vereinsvorstand angehört)



(v.l.n.r.): Sigrid Fuchs aus Herxheim Gründungsmitglied Margarete Dümler wurden für ihre hoch engagierte Arbeit im Vereinsvorstand geehrt und bekamen als Zeichen der Verbundenheit einen Blumenstrauß von Geschäftsführer Michael Falk überreicht.

 

Vereinsjubiläum 20 Jahre SKFM-SÜW: Bereits Mitte Oktober 2015 feierte der SKFM-SÜW e.V. mit über achtzig Gästen sein 20-jähriges Vereinsjubiläum im Schönstattzentrum Marienpfalz in Herxheim. Nach der feierlichen Eröffnung durch Vereinsvorsitzenden Heinz Gilb und Geschäftsführer Michael Falk fand ein Festgottesdienst mit Pfarrer Kaufhold statt. Den Mittelpunkt des Festaktes bildete das hieran anschließende Spiritualkonzert mit gregorianischem Gesang des "Alpha & Omega Ensemble" aus Limburgerhof, das mit großem Applaus bewundert und gewürdigt wurde. Ensemble-Leiter Richter Ansgar Schreiner, Direktor des Amtsgerichtes Ludwigshafen, kennt und schätzt den SKFM aus seiner Landauer Direktorenzeit und hat nunmehr schon zum siebten Mal ein Benefizkonzert für den SKFM durchgeführt, wofür sich der SKFM-Vereinsvorstand mit einem Präsent sehr herzlich bedankte.



(v.l.n.r.) Roland Held, Leiter der Betreuungsbehörde SÜW, Richter Ansgar Schreiner, Leiter des Alpha & Omega Ensemble und SKFM-SÜW-Vorsitzender Heinz Gilb (Foto: Michael Falk)


Besondere Ehrengäste des Abends waren Bürgermeister Franz-Ludwig Trauth, Bruno Strauß, Aktionssprecher des sozialpolitischen Arbeitskreises der CDU Herxheim, Roland Held, Leiter der Betreuungsbehörde SÜW, Gastgeberin und Schönstattzentrums-Leiterin Schwester Charissa sowie Landtagskandidat Sven Koch. Beim anschließenden Imbiss mit Umtrunk konnten sich alle Gäste einen intensiven Eindruck über die Arbeit des Betreuungsvereines verschaffen.