(SKFM SÜW) Die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsvereine des Landkreises Südliche Weinstraße, bestehend aus den drei Kreis-Betreuungsvereinen AWO, Lebenshilfe und SKFM, informierte mit einem gemeinsamen Infostand auf dem "Tag der Psychiatrie" am 12.06.2016 im Pfalzklinikum in Klingenmünster.

 

Die gemeinsame "Info-Aktion" zu den Themen "rechtliche Betreuung im Ehrenamt, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung" fand eine gute Resonanz, da der "Tag der Psychiatrie" im Pfalzklinikum Klingenmünster erfreulicherweise insgesamt eine hohe Besucherzahl zu verzeichnen hatte.

Es fanden viele Informationsgespräche zum Thema Vorsorgemöglichkeiten statt, aber auch zum Thema rechtliche Betreuung. Darüber hinaus wurden individuelle Beratungstermine von allen Beteiligten an diesem Sonntag in Klingenmünster vereinbart.

Als besondere Gäste kamen SÜW-Landtagsabgeordneter Alexander Schweitzer MdL und der südpfälzische Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Gebhardt (CDU Südpfalz) an den gemeinsamen Stand, um sich über die vielfältige Arbeit der Betreuungsvereine im Landkreis SÜW ausführlich zu informieren.

 

Bild (v.l.n.r.): Michael Falk (Geschäftsführer SKFM-SÜW e.V.), Johannes Pfeiffer (Leiter AWO-Betreuungsverein SÜW), Margreth Becker-Echternach (Leiterin Lebenshilfe-Betreuungsverein SÜW) und Landtagsabgeordneter Alexander Schweitzer MdL (Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion Rheinland-Pfalz, stv. Landesvorsitzender der SPD Rheinland-Pfalz und Vorsitzender der SPD Regionalverband Pfalz)