der Herre Nachtrath und die SKFMler vor dem Dom

(SKFM DV) Bei hochsommerlichen Temperaturen verbrachten die hauptamtlichen Mitarbeiter aller SKFM-Vereine und einige Diözesanvorstandsmitglieder einen abwechslungsreichen Tag in Speyer.

Teilnehmer Fortrundgang

(SKFM LD) Wie jedes Jahr fand am 17.06.2017 der Rundgang durch das Landauer Fort unter Beteiligung der Stadt Landau, des AWO Betetreuungsvereins Landau Stadt und des SKFM Landau  statt. Die Veranstaltung hat zum Ziel die Arbeit der ehrenamtlichen Betreuer in der Stadt Landau zu würdigen.

(SKFM SÜW) Auf Einladung der südpfälzischen Pflegeschule "Südpfälzisches Zentrum für Pflegeberufe" im Pfalzklinikum Klingenmünster fand am 30.05.2017 und am 01.06.2017 jeweils eine Schulungsreihe für die Abschlussklasse des Berufsfeldes der "Gesundheits- und Krankenpflege" statt.

(SKFM LU) Die Neuwahl des Vereinsvorstands stand in diesem Jahr auf dem Programm der Mitgliederversammlung des SKFM in Ludwigshafen.

(SKFM SÜW) Das Betreuungsnetzwerk des Landkreises Südliche Weinstraße, bestehend aus der Betreuungsbehörde SÜW und den drei Kreis-Betreuungsvereinen AWO, Lebenshilfe und SKFM, informierte Mitte Mai 2017 mit einem gemeinsamen Infostand auf der Gesundheitsmesse in der Festhalle in Herxheim.

Die Stadtführerin erklärt in den unterirdischen Gängen den Teilnehmern die Entstehung dieser

(SKFM KL) Der SKFM Kaiserslautern organisierte zusammen mit den weiteren Betreuungsvereinen der Stadt Kaiserslautern für den 18.05.2017 eine Führung durch den Pfalzgrafensaal und die unterirdischen Gänge Kaiserslauterns, um sich bei den ehrenamtlichen gesetzlichen Betreuern für Ihr großes Engagement zu bedanken.

(SKFM DV) Am 17. Mai 2017 ist die Diözesangeschäftsstelle umgezogen. Diese befindet sich jetzt in der Nikolaus-von-Weis-Straße 6 in 67346 Speyer. Die Diözesangeschäftsstelle ist bis Ende Juni unter den bekannten Telefonnummern zu erreichen.

Hochzeit

(SKFM LU) Herzlichen Glückwunsch dem Ehepaar Schorrer aus Ludwigshafen zur Hochzeit. Beide Betreute haben sich in den Ludwigshafener Werkstätten kennengelernt und leben bereits seit mehreren Jahren zusammen.

Autor Billy Hutter bei der Lesung

(SKFM LU/RPK) Im Rahmen der Reihe "Ihr Mut schafft Perspektiven" hat die Arbeitsgemeinschaft der Betreuungsvereine in Ludwighafen, Frankenthal und Rhein-Pfalz-Kreis zur Lesung "Karlheinz" mit Autor Billy Hutter eingeladen.

Logo AG Betreuungsvereine

(SKFM LU/RPK) In Zusammenarbeit mit der AG Betreuungsvereine und der VHS Ludwigshafen konnte auch in diesem Jahr erneut der Kurs "Qualifizierung und Vorbereitung für ehrenamtliche Betreuer/innen" angeboten werden.