(SKFM DÜW) Seit der Betreuungsrechtsreform organisierte der SKFM Betreuungsverein gemeinsam mit den anderen Betreuungsvereinen und der Betreuungsbehörde im Landkreis Bad Dürkheim Stammtische für ehrenamtliche Betreuer. Diese fanden einmal monatlich in Bad Dürkheim, Grünstadt und Hassloch statt. Im vergangenen Jahr mussten wir leider feststellen, dass die Stammtische in Grünstadt und Bad Dürkheim nur sehr dürftig besucht wurden. Der Stammtisch in Hassloch hingegen hat einen regen Zulauf. Ab nächstem Jahr werden wir daher keine Stammtische mehr in Grünstadt und Bad Dürkheim anbieten. Interessierte Ehrenamtliche sind herzlich eingeladen, den Stammtisch in Hassloch aufzusuchen, der weiterhin immer am dritten Mittwoch im Monat stattfindet.

(SKFM DV) Mit einem großem Kinoabend endete die gemeinsame Aktionswoche "Chancen nutzen - Menschen stärken" der SKFM-Betreuungsvereine im Bistum Speyer. Die Vereine präsentierten ihre Aktionen vor und nach der Filmvorstellung im Foyer der Stadthalle Speyer. Über 200 Besucher waren der Einladung zum Film "Vergiss mein nicht" gefolgt.

Unter dem Motto "Chancen nutzen - Menschen stärken - Sie werden gebraucht" finden vom 19.09. bis zum 12.10.2015 bistumsweit Aktionswochen der SKFM-Ortsvereine statt. Ziel ist es auf das wichtige Ehrenamt des rechtlichen Betreuers aufmerksam zu machen und neue Betreuer zu gewinnen.

Die Abschlussveranstaltung findet am Montag, den 12.10.2015 ab 16 Uhr in der Stadthalle Speyer statt. Dort präsentieren sich alle neun Betreuungsvereine im Bistum Speyer. Von 17 bis 18:30 Uhr wird in Kooperation mit dem Seniorenbüro Speyer der Dokumentarfilm "Vergiss mein nicht" gezeigt. Der Filmemacher David Sieveking begleitet darin seine demente Mutter. Im Anschluss steht David Sieveking persönlich zu einer Diskussionsrunde zur Verfügung.

 

Hier alle Veranstaltungen der Aktionswochen im Überblick:

(SKFM SÜW) Auf Einladung der Überörtlichen Betreuungsbehörde Rheinland-Pfalz und der Landesarbeits-gemeinschaft für Betreuungsangelegenheiten Rheinland-Pfalz präsentierte sich das Betreuungsnetzwerk SÜW (Betreuungs-behörde und Betreuungsvereine des Landkreises SÜW) mit einer gemeinsamen Infoaktion mit Infostand zum Thema: „Betreuungsnetzwerk Rheinland- Pfalz – Werbung für das Ehrenamt im Bereich der rechtlichen Betreuung“ auf dem Landes-Ehrenamtstag 2015 in Trier.

(SKFM DV) Seit Anfang August verstärkt Frau Rosemary Furtado das Team des Betreuten Wohnens des SKFM Diözesanvereins in Waldfischbach. Frau Furtado ist in Brasilien geboren und hat dort eine Studium der Pädagogik Fachrichtung Erziehungsberatung mit Spezialisierung für Behinderte und Integration / Inklusion absolviert. Sie hat in Deutschland in verschiedenen Bereichen der Behindertenhilfe Erfahrungen sammeln können und wird unser Team in Waldfischbach verstärken und bereichern. In der kurzen Zeit der Einarbeitung ist es ihre bereits sehr gut gelungen Kontakt und Beziehungen zu unseren Klienten herzustellen und hat sich in die Arbeit und das Team sehr gut eingefunden.

(SKFM SÜW) Die Katholische Pfarrgemeinde Herxheim, die KFD Herxheim und der SKFM-SÜW e.V. veranstalteten vor kurzem mit großer Resonanz eine Podiumsdiskussion zum Thema „Sterben in Würde – worum geht es eigentlich?“ in Herxheim. Etwa achtzig hochinteressierte Gäste fanden sich im vollbesetzten katholischen Pfarrzentrum in Herxheim ein. Am Abend waren  auch viele Gäste aus der regionalen Politik von Orts- und Verbandsgemeinderat sowie Bürgermeister Franz-Ludwig Trauth anwesend.

(18.07.2015 SKFM-GER)  "Das Grillfest ist eine kleine Anerkennung für ihr unermüdliches Engagement", sagten der Erste Beigeordnete des Kreises, Dietmar Seefeldt und Norbert Pirron von der Kreisverwaltung den ehrenamtlichen Betreuern aus dem Kreis Germersheim beim jährlichen Grillfest. Sie betonten auch, dass es unmöglich wäre, alle Personen zu betreuen, wenn nicht ehrenamtliche Helfer zur Verfügung stünden.

(17.07.2015 SKFM-DV) Die hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des SKFM trafen sich am 15.07.2015 zu einer Draisinenfahrt durch die Südpfalz. Bei strahlend blauem Himmel ging es von Bornheim nach Westheim. Trotz teilweise schweißtreibender Aktivität waren alle begeistert vom Draisinenfahren.

(16.07.2015 SKFM-SWP) Am Mittwoch den 08.07.2015 um 9 Uhr fand die alljährliche Ehrenamtsfahrt statt, die seit Jahren in Zusammenarbeit mit der AWO Pirmasens, AWO Südwestpfalz und AWO Zweibrücken ausgerichtet wird. Die Fahrt 2015 ging nach Landau zur Landesgartenschau, an welcher 32 Ehrenamtler teilnahmen. Dieses Jahr reisten die Teilnehmer zum ersten Mal mit der Bahn an. Die Fahrt lief reibungslos ab und es wurde sich während der Zugfahrt rege ausgetauscht.

(08.07.2015 SKFM-KL) Der alljährlich in einer anderen Stadt stattfindende Rheinland-Pfalz-Tag ist 1984 ins Leben gerufen worden. Er bietet ein breit gefächertes und abwechslungsreiches Informations- und Unterhaltungsprogramm, das den Austausch zwischen den einzelnen Regionen in Rheinland-Pfalz fördert.